Betreuungsgeld - Verpflegungskosten - Pflegeprodukte - Kleidung

Betreuungsgeld / Verpflegungskosten

Seit April 2009 wird das Betreuungsgeld von der Hansestadt Lübeck gezahlt, wenn die Vorraussetzungen nach §23/24 SGB VIII gegeben sind:
Wenn Sie als Eltern/Alleinerziehende arbeiten, arbeitssuchend sind, sich in Berufs- oder Schulausbildung befinden oder die Betreuung für das Wohl Ihres Kindes erforderlich ist, zahlen Sie lediglich einen Eigenanteil an die Stadt, der sich an den Beiträgen zur Krippe bzw. Kindergarten orientiert, sowie eine Verpflegungskostenpauschale in Höhe von € 65,00 je Betreuungsmonat an mich.
Das Krippengeld ab Januar 2017 in Höhe von 100,00 Euro monatlich wird selbstverständlich auch für die Kinder gezahlt, die zu einer Tagesmutter gehen - auch wenn es Krippengeld heißt.
Informationen über die Höhe des Elternbeitrages und Ermäßigungs- bzw. Befreiungsanträge finden Sie unter "Für Eltern" auf den Seiten vom Verbund Kindertagespflege Lübeck oder unter "Kindertagespflege" auf den Seiten der Hansestadt Lübeck.

Pflegeprodukte

Notwendige Pflegeprodukte, wie z. B. Windeln, Feuchttücher, besondere Nahrung, Pflegecreme, Sonnencreme usw. werden von den Eltern mitgebracht.

Kleidung

Gleich zum ersten Tag bitte ich die Eltern, Antirutschsocken oder Puschen, Wechselkleidung der Jahreszeit entsprechend sowie Regenbekleidung mit Gummistiefeln und einen Sonnenhut oder eine Mütze mitzubringen.

Persönliche Dinge

Weiterhin empfehle ich, eine Trinkflasche und ein Kuscheltier, Schmusetuch, Schnuller o. ä. für das Kind mitzubringen.